Mode-Design

Kaffeehaus-Mafia

Tailleur-Projekt: Kollektion Herbst/Winter 2011

Das altehrwürdige Kaffeehaus Silberstein ist wieder Treffpunkt der gentrifizierenden Gesellschaft geworden, die sich hier nach einem verschlafenen Tag zusammenfindet, um den aktuellen Abend zu planen. Bei Kaffee und Restkuchen, den die ebenso betuchte, aber noch strebsame Tagkundschaft zurückließ, wird mal mehr mal weniger diskret geplaudert, wobei gerne über aktuelle Geschehnisse philosophiert und sich über die Vorteile eines finanziell unbeschwerten Lebens ausgetauscht wird. Solch gelöste Gespräche sind stets höchst interessant, wenn man sich wie Großtante Gabi mit einigen Kolleginnen in der dunklen Raucherlounge des Kaffeehauses, einem Überbleibsel vergangener Zeiten, zurückzieht, um solche Unterhaltungen per geschickt platziertem Richtmikrofon abzuhören. Das Telefonverbot in diesem Etablissement stellt sich dabei als ein wahrer Segen für eine störfreie Übertragung heraus. Dabei sind immer wieder Informationen finanzieller Natur, zum Beispiel über Barvermögen, Geldverstecke, Geheimzahlen, Kunstgegenstände und Luxusgüter sorgfältig mitzuschneiden. Eine tatkräftige Nichte vertritt mittlerweile ihre Großtante Gabi, die sich erfolgreich und abgesichert aus ihrem alten Schattenunternehmen zurückzieht, um das Feld einer neuen professionellen Generation zu überlassen. Das Prozedere bleibt gleich, nur das Gespann um die Nichte ist größer geworden und die Kleidung passt sich mittlerweile gut an das beobachtete Publikum des Kaffeehauses an, damit das Betreten und Verlassen der Lokalitäten weniger auffällig vonstatten gehen kann. Farblich verschmelzen die heimlichen Lauscher mit der düsteren Einrichtung der Lounge, so dass schon manch ein Gast verwundert dreinblickte als er feststellen musste, dass die Lounge doch besetzt war.

 

Kaffeehaus-Mafia ist eine Kollektion maßgeschneiderter Bekleidung für Damen. Inspiriert wird die Stoff- und Schnittauswahl von Klassikern der amerikanischen Film-Noir-Generation. So findet ein Mix aus weiblicher Abendmode und geschäftstauglicher Maßanzüge seinen Auftritt in dunklen und schweren Wollstoffen und leichten Seiden und Batiste.

 

Aus dem Mode-Projekt entstanden zwei realisierte Prototypen, die beide einen Auftritt während der Berliner Fashion-Week hatten und eines durch ein Studio Shooting präsentiert wurde.

Anfrage

Gibt es Fragen, Ideen, konkrete Wünsche? Nutzen Sie einfach das unverbindliche Anfrageformular. Ich helfe Ihnen gern und antworte schnellstmöglich.

Sie interessieren sich für eine Dienstleistung oder ein Angebot auf freel.de? Um Sie kontaktieren zu können benötige wir Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Diese Daten werden nicht gespeichert. Wenn es zu einem persönlichen Kontakt kam und der Wunsch nach einer längeren Begleitung besteht, werden diese Daten im E-Mail-Programm/Adressbuch gespeichert, um per Newsletter auf aktuelle Veranstaltungen unsererseits hinzuweisen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

 
Datenschutzerklärung*
Bitte addieren Sie 8 und 9.